Mrz 06

Der britische Turnverband meldete gestern Montag, dass er seine Gymnastinnen für die OS 2012 in London nominieren werde. Dies obwohl bereits früher mitgeteilt wurde, dass der Verzicht auf die Teilnahme endgültig und kein Rekurs möglich sei…

Die englischen Gymnastinnen hatten zuvor Unterschriften für ihre OS-Teilnahme gesammelt und sich an die British Olympic Association (BOA) gewandt. Zudem wurde ein Mediator engagiert. British Gymnastics hat nun entschieden ihr Team bei der BOA zu nominieren.

Für die Schweizer Gymnastinnen ist somit der Traum von Olympia geplatzt und der Frust sitzt tief.

Comments are closed.

preload preload preload