Sep 20

Sich mit neuer Kür der Weltspitze annähern

Die Elite der Rhythmischen Gymnastik trifft sich vom 19. bis 26. September 2010 in Moskau (Russ). Auch die Schweizer Gruppe startet an diesen Weltmeisterschaften und will an die erfolgreichen Leistungen anknüpfen. Im April dieses Jahres konnten sich die Gymnastinnen an den Europameisterschaften in Bremen (De) für den Final (Seil/Band) qualifizieren. Gute Resultate an der WM wären ein weiterer Schritt in Richtung Olympische Spiele 2012. Der Schweizerische Turnverband fordert von den Turnerinnen einen zehnten bis zwölften Rang. Für die Weltmeisterschaften hat das Trainerteam mit Heike Netzschwitz und Vesela Dimitrova eine neue Reifkür choreographiert. Das technische Niveau wurde angehoben, um noch näher an die internationale Spitze heranzurücken.

Wettkampfresultate stimmen zuversichtlich
Beim A-Weltcup Ende August in Pesaro (It) erreichten die Schweizerinnen mit der Kür mit zwei Seilen und drei Bändern erneut den Final der besten Acht. Der Wettkampf in Pesaro war sehr gut besetzt. Den Gruppen-Mehrkampf gewannen die amtierenden Weltmeisterinnen aus Italien vor Weissrussland und Israel. Die Schweizerinnen wurden ausgezeichnete Achte von 21 Nationen. An den Open International Championship in Holon (Isr) vom 4. September wurden sie hinter Russland und Deutschland Dritte. Cheftrainerin Heike Netzschwitz ist zuversichtlich: «Wir sind auf gutem Weg. Der Formaufbau stimmt.»

Text: Sarah Brander / Renate Ried
Foto: Marc de Mont

Datum: 19. bis 26. September 2010
Ort: Moskau (Russ), «Olympiyscy Sports Complex»
Programm:
22.–24. September: Wettkämpfe Einzel (ohne Schweizerinnen)
25./26.: Wettkämpfe Gruppen.
Infos: www.stv-fsg.ch und www.fig-gymnastics.com

Gymnastinnen des Teams Schweiz
Capucine Jelmi, Hauterive, RLZ Bern / GR Neuchâtel
Nathanya Köhn, Balgach, RLZ Chur / RG Berneck
Marine Périchon, Plan-les-Ouates GE, RLZ Genf / Chêne Gymnastique Genève
Carol Rohatsch, Wädenswil, RLZ Zürich / RG Rüschlikon
Lisa Tacchelli, Moleno, RLZ Tessin / SFG Biasca
Souheila Yacoub, Chêne-Bourg, RLZ Genf / Chêne Gymnastique Genève

Comments are closed.

preload preload preload